Diese Seite verwendet Cookies. Sind Sie einverstanden mit der Verwendung und Erfassung der Daten zur Reichweitenmessung?

06 / 2012 / MEDUSA RESTAURANT & CLUB

15 Jun
2012

medusa Restaurant neuer Markt

Neu am Neuen Markt

Medusa Restaurant & Club hat sich an einem der zentralsten und schönsten Plätze Wiens angesiedelt und bietet mit seinen drei unterschiedlich gestalteten Bereichen wohl für fast jede Stimmungslage und Tageszeit das passende Angebot.

Eine Location gleich ums Eck von Kärntnerstraße und Graben zu finden, ist nicht unbedingt einfach. Noch dazu, wenn dort Restaurant, Lounge und Club untergebracht werden sollen. Die Mission wurde jedoch erfüllt, Ende Mai 2012 konnte Medusa nach einer 5-monatigen Umbauphase am Neuen Markt starten. Auf drei Etagen ist genügend Platz, um den unterschiedlichsten Wünschen gerecht zu werden. Und bereits wenige Tage nach Eröffnung lädt ab sofort auch – rechtzeitig für die Sommersaison – der Schanigarten zum Verweilen und Genießen der Atmosphäre am Neuen Markt ein.

Eine stimmige Kombination aus Restaurant, Lounge und Club war das erklärte Ziel von Medusa-Geschäftsführer Peter Štecko. Denn so Štecko: „ Restaurants gibt es in Wien ja genügend, den einen oder anderen Club mag es auch geben. Aber Locations, die alles unter einem Dach vereinen, muss man wirklich suchen.“
Dass ein perfekter – weil drei Etagen – Standort letztendlich in so zentraler Lage gefunden wurde, könnte Medusa zu einem der beliebtesten Szenetreffpunkte der Wiener und Wienerinnen machen. Für Touristen liegt das neue Lokal am Neuen Markt 8 dabei ebenso optimal.

Modernes Design von Kopf bis Fuß
Auf der obersten Ebene sind Restaurant und Lounge untergebracht. Die Trennung dieser beiden Bereiche erfolgte äußerst geschickt durch riesige Weinschränke. Besonderes Highlight im Lounge-Bereich ist der Blick durch die großen Fenster direkt auf den Neuen Markt, wo es sich auf dunkelbraunen Ledersofas schon mal einfach so vor sich hinträumen lässt.

Ebenfalls als Restaurant konzipiert wurde die mittlere (ebenerdige) Etage, die von der offenen Küche dominiert wird. Zu sehen, wer hier kocht und wie in der Küche hantiert wird, soll den Gästen nicht nur eine heimelige Atmosphäre, sondern auch ein gutes Gefühl vermitteln. Geboten wird internationale und mediterrane Küche, die Weinkarte überzeugt mit einem breiten Angebot an heimischen Weinen und auch die Cocktail-Karte kann sich sehen lassen. Jede Menge Holz und unterschiedliche Essgelegenheiten sollen das ihre zu einem angenehmen Ambiente beitragen.

Stufenabwärts geht es in den eleganten Club, der nicht nur durch sein glamouröses Design, sondern auch durch seine variierenden Lichteffekte besticht. Wer nach einem entspannten Abendessen noch Lust auf einen Cocktail oder Live-DJs hat, muss also einfach nur auf die unterste Ebene wechseln.

Sommer, Sonne, Schanigarten
Was wäre Wien ohne seine Schanigärten? Und ein Schanigarten direkt am Neuen Markt kann sich sehen lassen. Die Medusa-Außenfläche hat den Neuen Markt noch dazu etwas grüner gemacht. Mit exotischen Pflanzen, Teak-Möbeln und Lounge-Sofas präsentiert sich der Schanigarten als wahre Wohlfühloase mitten im Zentrum.

Website: www.medusarestaurant.at

medusa Restaurant neuer Markt

medusa Restaurant neuer Markt

medusa Restaurant neuer Markt

medusa Restaurant neuer Markt

medusa Restaurant neuer Markt

medusa Restaurant neuer Markt

top