08 / 2015 / DUNE HOUSE

13 Aug
2015

Dune House Dune House | Foto: Filip Dujardin

„Dune House“ – ein Diamant

Das „Dune House“ in den Dünen an der Nordküste der niederländischen Insel Terschelling liegt einerseits halb versenkt, ragt aber andererseits über die Landschaft hinaus. Es bietet somit einen atemberaubenden Blick auf die Nordsee.

Die Kräfte der Natur  – das Meer, die Sonne, die örtlichen Windverhältnisse – bestimmen das Design so, als ob sie selbst das Haus gemeißelt hätten. Es ist vor allem eine sehr kontextbezogene Konstruktion und aus diesem Grund wurde auch das Baumaterial nach eingehender Prüfung von Farben und Texturen im Sinne einer intakten Umwelt ausgewählt.

Dune House Dune House | Foto: Filip Dujardin

Dune House Dune House | Foto: Filip Dujardin

Dune House Dune House | Foto: Filip Dujardin

Daraus ergibt sich ein eigentümliches architektonisches Objekt, einem Holzdiamant gleich. Mit all seinen schrägen und geraden Seiten schmiegt es sich ganz natürlich in die Landschaft und geht gleichzeitig doch eine starke, aber subtile Verbindung zwischen seinem loftartigen Inneren und seiner unmittelbaren Umgebung ein.

Dune House Dune House | Foto: Filip Dujardin

Durch einen fruchtbaren Dialog zwischen dem Architekten und dem Kunden wurde das „Dune House“ ein maßgeschneiderter extraordinärer Wohnplatz: Eine formidable Integration von zeitlosem Design, freundlicher Umwelt, wilder Landschaft, naturverbundener Architektur und avantgardistischer Innenarchitektur war das Ergebnis.

Dune House Dune House | Foto: Filip Dujardin

Natürlich nutzt das Haus in den Dünen die Energie von Sonnenkollektoren und zeigt durch geschickte Wärmeregulierung beispielhaft wie der Umwelt Respekt gezollt werden kann.

Dune House Dune House | Foto: Filip Dujardin

Marc Koehler Architects, Amsterdam
Website: Marc Koehler Architects
Text: Wolfgang G. Külper
Lifestyle TV auf Google+:

top